Produkttest Trailschuh #La Sportiva Cross Over 2.0 GTX

La Sportiva Cross Over 2.0 GTX Produkttest

Der La Sportiva Cross Over 2.0 GTX,  ein Trailschuh der Ausreden überflüssig macht. Der Cross Over ist ein Laufschuh der mit einer GoreTex Gamasche ausgestattet ist. Wie gewohnt tritt der La Sportiva Cross Over 2.0 GTX top verarbeitet in einem schönen Farbenbild auf. Die markant gelbe Sohle ist typisch für die italienische Firma, hierbei kommt das grobstollige Profil des Schuhes gut zur Geltung. Seine Schwerpunkte liegen auf verschneiten und vereisten Untergründen in den Wintermonaten.

Cross Over 2.0 GTX

Der La Sportiva Cross Over 2.0 GTX ist ein off road Schuh der ein breites Einsatzspektrum aufweist. Durch seine integrierte GoreTex Gamasche eignet er sich zum im schneereichen Terrain wo kalte Füße ausbleiben, genauso wie in nasser oder schlammiger Umgebung. Des Weiteren besteht bei diesem Schuh des italienischen Herstellers die Möglichkeit, den Grip durch das Anbringen von Spikes auf vereisten Untergründen zu erhöhen und das Vorankommen zu erleichtern. Hierbei gilt es zu erwähnen, das die Spikes jederzeit wieder demontiert werden können.

Details

Hersteller: La Sportiva

Modell: Crossover 2.0 GTX

Sprengung: 10 mm

Gewicht: 370 g (EU 41)

Damengröße: EU 36 – 43  (auch halbe Größen)

Herrengröße: EU 36 – 47,5  (auch halbe Größen)

UVP: 199€

der test

Ich habe den Cross Over 2.0 GTX von La Sportiva den ganzen Winter (3 Monate) über getestet und bin mit diesem Schuh ca. 300 Kilometer gelaufen. Hierbei sind deutlich positive Veränderungen zum Vorgängermodell erkennbar. Der Cross Over 2.0 GTX ist viel biegsamer geworden und schmiegt sich um den Fuß wie eine zweite Haut. Die Gamasche mit dem wasserdichten Reißverschluss ist hochwertig gearbeitet und so bleiben die Füße fast immer trocken. Die wärmeerhaltende Leistung an kalten Wintertagen ist gut, so benötigt man selbst bei Minusgraden im Winter keine dickeren Socken. Mit den 10 Millimetern Sprengung ist der La Sportiva Cross Over 2.0 GTX nichts für Vorderfußläufer, aber dafür ist er ja auch nicht gebaut. Das Dämfungssystem ist nicht überdimensioniert, kompensiert aber die Schocks im off road Gelände sehr gut ohne das Bodengefühl zu verlieren. Auch bei der Stabilität gibt es bei diesem Schuh nichts zu meckern, den der eingespritzte MEMlex EVA mit Stabilizereinsatz bietet dem Fuß guten Halt in jeder Situation. Egal ob im Geröll, Schnee, Matsch oder auf Wurzeln die Sohle mit ihrem Schuhprofil FriXion AT mit Impact Brake System hält was sie verspricht. Das einzige Manko was mir an diesem Schuh aufgefallen ist, ist das integrierte Reguliersystem zur Spannung der Gamasche. Dieses Regulierungssystem muss während der Laufeinheit ab und an nachjustiert werden, denn sonst rutscht die Gamasche und das Eindringen von Schnee, Matsch oder Nässe wird begünstigt.

Fazit

Zusammenfassend gilt es zu sagen, dass der La Sportiva Cross Over 2.0 GTX ein sehr guter Schuh ist, wenn es mal wieder heißt, es wir nass, schlammig oder schneereich. Denn da spielt er seine Stärken zu einhundert Prozent aus. Der Schuh ist absolut empfehlenswert.

 

Positiv:

  • Passform
  • Grip
  • Abnehmbare Spikes
  • Wasserdicht
  • Verarbeitung

 

Negativ:

  • Gamaschen Regulierungssystem

 

Ich hoffe ich konnte euch wieder gut informieren und an meiner Erfahrung mit diesem Produkt teilhaben lassen.

 

Euer Sebastian

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marco Summermatter (Freitag, 17 März 2017 12:47)

    Der Bericht deckt sich mit meinen Erfahrungen. Bei Regen im Tal und tiefem Schneematsch in mittleree Höhe und Pulverschnee in der Höhe blieben die Füsse gefühlt trocken. Erst beim ausziehen merkte ich, dass die Socken leicht nass waren.